<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Goldener Herbst

Highlights bei den Weingärtnern Stromberg-Zabergäu


Stromberg-trollinger.jpg

Trollinger QbA trocken „Hohenhaslacher Kirchberg“ 

Als wichtigste Rebsorte in Württemberg überzeugt der Trollinger mit einer feinen Fruchtaromatik nach Himbeere und Erdbeere. Die zartrote Farbe und die unaufdringliche Tanninstruktur verleihen dem Trollinger Kraft und Fülle. Der schwäbische Klassiker empfiehlt sich zu Maultaschen oder Vesper – sowie Schlachtplatten. Der Hohenhaslacher Kirchberg Trollinger QbA trocken wurde bei der Landesweinprämierung in Württemberg mit GROßEM GOLD ausgezeichnet.

Stromberg-Mann-im-Fass.png

Lemberger QbA trocken „Mann im Fass“ 

Dieser Wein überzeugt mit Aromen von Brombeeren und schwarzer Johannisbeere mit einer harmonischen Eicheholznote. Der Lemberger ist ein bereichender Begleiter zu vielen, vorzugsweise schmackhaft-intensiven Speisen mit kräftigen Saucen. Die Paradesorte aus Brackenheim ist auch der ideale Begleiter für den gemütlichen Abend am Kaminfeuer.

Stromberg-burgunder.jpg

Weißer Burgunder QbA, feinherb 

Der weiße Burgunder ist ein alter Verwandter der Burgunderfamilie. Fruchtig, aromatisch und sehr elegant. Im Geschmack erinnert der Weiße Burgunder an Honigmelone und reife Äpfel. Der Wein eignet sich hervorragend zu leichten Vorspeisen, Gemüse in Sahnesoßen, gegrilltem Fisch oder Meeresfrüchten sowie frischen Pilzgerichte.

Wenn Sie mehr zu den Weinen der Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG erfahren möchten dann unter www.wg-sz.de, oder Sie informieren sich in einem bei Ihrem GEFAKO-Getränkefachmarkt.